Link: ; rel="alternate"; hreflang="en"

Tobi Rosswog, Zeit für neue Ideen – Time for Change

Unter diesem Motto wollen wir Referenten und Ihre Ideen, großartige Projekte und Menschen, die zu einem besseren Miteinander, einer besseren Welt beitragen, präsentieren und mit ihnen zusammen diskutieren. Unsere Veranstaltungsreihe beginnen wir am Donnerstag, 23. April 2020, mit Tobi Rosswog.

WANN: 23. April 2020
BEGINN: ab 18:30 Uhr
WO: OASEWEIL IM NATURPARK SCHÖNBUCH. 

Als Aktivist, freier Dozent, Autor und Initiator ist Tobi Rosswog für die sozial-ökologische Transformation unterwegs. Er möchte andere Selbstverständlichkeiten fern der aktuell vorherrschenden Arbeits-, Eigentums-, Geld- und Tauschlogik erfahrbar machen. Seit zehn Jahren ist er in diesem Sinne aktiv und lädt in rund 100 Vorträgen im Jahr an Universitäten, Schulen, auf Kongressen und Tagungen, bei Unternehmen wie VW, Daimler oder der Pensionskasse für die deutsche Wirtschaft zum Perspektivwechsel ein. Aber Tobi redet nicht nur, sondern setzt seine Ideen um. Er initiierte living utopia, das BildungsKollektiv imago und das Kollektiv für gelebte Utopie. 2018 erschien sein Erstlingswerk „After Work“ im Oekon Verlag und 2019 „Das gute Leben für Alle“. Seine Überzeugung: Wenn wir alles kooperativ miteinander teilen, haben wir am Ende alle mehr und mehr als genug. Über die Philosophie dahinter, die Ideen und Erfahrungen wird er an diesem Abend in einem inspirierenden und motivierenden Impulsvortrag berichten, um daran anknüpfend über eine andere Welt mit Ihnen zu diskutieren. Mit den Worten Arundhati Roys: „Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist schon im Entstehen. An einem ruhigen Tag kann ich sie sogar atmen hören.“ Wir haben Tobi Rosswog vor Jahren kennengelernt, und freuen uns, Ihnen diesen außergewöhnlichen, charismatischen Redner mit seinen Ideen und Projekten vorstellen zu können. Veranstaltungsort ist OaseWeil, Schönbuchhalle Weil

 

Tobi Rosswog

Beginn 18:30 Uhr mit Sektempfang und Fingerfood
Vortrag 19:30 Uhr mit anschließender Diskussion
Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Ihre Teilnahmebestätigung bis 31.01.2020.

Wir freuen uns über jede Spende für die Projekte unserer ONE WORLD FAMILY Stiftung und stellen gerne eine Spendenbescheinigung für Sie aus.

Sichern Sie sich Ihren Platz bei Tobi Rosswog!

3 + 12 =

THINK!

THINK!

THINK! – ein prämiertes Buchprojekt

Das Buchprojekt „THINK“ befasst sich ausdrucksstark mit dem Thema Flucht und Asyl. Gestaltet und produziert wurde es als Abschlussarbeit und Wettbewerbsbeitrag von unserer MMD Grafik-Designerin Sofia Vairamidou in Zusammenarbeit mit Mitschülerinnen am Kolping Berufskolleg Stuttgart.

Beim Jugendwettbewerb „Die gelbe Hand“, einer vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Initiative, die sich für Integration, Respekt, Toleranz und gegen Rassismus engagiert, erzielte dieses Buchprojekt den 2. Preis. Überreicht wurde diese großartige Auszeichnung während einer gebührenden Feier im prunkvollen Schloss in Schwerin im Beisein der Laudatorin Manuela Schwesig, der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

OaseWeil – ein Ort der Stille und der Kraft

OaseWeil – ein Ort der Stille und der Kraft

Die OaseWeil liegt in einem der schönsten Teile des Naturparks Schönbuch, dem Naherholungsgebiet 30 Minuten südlich von Stuttgart. Ein Ort der Stille und der Kraft. Die OaseWeil soll Menschen aller Altersklassen und aus allen Lebensbereichen zusammenbringen zu Vorträgen, Seminaren, Veranstaltungen und zu Therapieangeboten, die darauf abzielen, Körper, Geist und Seele zu fördern und zu bereichern.

Ein Ort, wo die Älteren neue Lebensqualität und die Jungen Lebensperspektiven finden. Sie ist offen für alles Menschenfördernde, für Kunst, Kultur, Musik und Sport.

Gemäldeausstellung

Gemäldeausstellung

Seit 3.Juli 2010 befindet sich im Verwaltungsgebäude des Stuttgarter Tierheims eine Gemäldeausstellung. Die Werke sind hauptsächlich in Acryl und unterschiedlichen Stilrichtungen gehalten und wurden von der Künstlerin Erika Schönfeld allesamt dem Tierschutzverein Stuttgart e.V. zur Verfügung gestellt.
Jedes Gemälde steht zum Verkauf, wobei der Erlös ausschließlich zur Finanzierung der Renovierungsmaßnahmen des alten Hundehauses dienen soll.
Der Tierschutzverein freut sich über jedes veräußerte Werk, zumal die Künstlerin einen „Leerverkauf“ der Ausstellung vermeiden möchte. Sie versprach, die Leerstellen der verkauften Werke wieder mit neuen Gemälden zu bestücken.
Die Ausstellung kann von Dienstag bis einschließlich Samstag von 14.00 bis 16.30 Uhr während den Öffnungszeiten des Tierheims in Stuttgart-Botnang, Furtwänglerstraße 150, besucht werden.

www.175-jahre-stuttgarter-tierschutz.de

Herzenssache hilft Kindern

Der Verein
Herzenssache ist ein gemeinnütziger Verein. SR und SWR, die Sparda-Bank Südwest und die Sparda-Bank Baden-Württemberg sowie DEVK und BHW sind die Basis: Sie finanzieren Personal und Verwaltung des Vereins. So kommt jeder Cent Ihrer Spende zu 100 Prozent bei den Kindern und Jugendlichen an. Schirmherr des Vereins ist Lothar Späth. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender SR und SWR bringen Herzenssache in die Öffentlichkeit: Sie zeigen, wo die Not am größten ist und was Herzenssache mit Ihren Spendengeldern bewirkt.

Die zentralen Ziele
Unsere Hilfe ist nachvollziehbar und wirkt langfristig – Herzenssache

  • verbessert die Lebensqualität von kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen
  • setzt sich für gleiche Bildungschancen ein
  • unterstützt Kinder und Jugendliche, die an der Armutsgrenze leben
  • fördert die gesunde körperliche Entwicklung und freie seelische Entfaltung
  • holt Kinder und Jugendliche aus dem gesellschaftlichen Abseits
  • macht sich stark für eine Welt ohne Vorurteile und Gewalt