WANN: 31. Okt. – 03. Nov. 2019 | 11 – 19 Uhr
WO: Römerkastell, Stuttgart

Wir feiern ein internationales Fest und laden Sie ein mit dabei zu sein!
Mit dabei sind natürlich viele hochkarätige Ausstellerinnen und Aussteller die Kunst-/ Handwerk, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt anbieten und die „Phoenixhalle im Römerkastell“ auf 1.500 m² in einen „Weltbasar“ zum anfassen und erleben verwandeln. Freuen Sie sich auf ein schwungvolles Rahmenprogramm für Groß und Klein, authentische Aussteller und eine kulinarische Vielfalt aus unterschiedlichen Teilen dieser Erde.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Öffnungszeiten:
31. Okt. – 03. Nov. 2019 | 11 – 19 Uhr
Phoenixhalle im Römerkastell, Naststraße 43 – 45 | 70376 Stuttgart

Der Eintritt beträgt 7 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

 

Tradition und Innovation

Seit nicht weniger als 20 Jahren veranstalten wir von Oriento – The flair of living den „Internationalen Markt der Völker“ mit dem Ziel unseren Gästen einen Einblick in die Handwerkskunst und -kultur afrikanischer, südamerikanischer und asiatischer Länder zu vermitteln.

Die Oriento GmbH wurde von Richard Ochmann gegründet und greift dabei auf über 30 Jahre Erfahrung im Bereich Import/Export zurück. Oriento liefert einzigartige, handgefertigte und fair gehandelte Möbel, Wohnaccessoires und Kunstwerke von renommierten Herstellern aus Afrika und Asien in europäische Wohnzimmer.

Nachdem Jens Ochmann zuerst eigene berufliche Wege gegangen ist, beschloss er 2014 in das Familienunternehmen einzusteigen und den Markt der Völker mit großer Leidenschaft und eigenen Ideen und Perspektiven weiterzuführen.

Die Bündelung von Tradition und Moderne macht nicht nur Oriento aus, sondern auch viele der Produkte auf dem Markt der Völker – traditionelle Handwerkskunst gepaart mit neuen Designs und Ideen.

Jens Ochmann
ist studierter Diplomkaufmann aus Heidelberg und zentraler
Ansprechpartner für alle Bereiche beim „Markt der Völker“.

http://marktdervoelker.de/stuttgart/

 

 

Wofür steht der Markt der Völker?

Einblicke in die Hintergründe und Philosophie