WANN: 02. – 04. August 2019
WO: Stuttgart Vaihingen

Was ist das U&D?

 

Das Umsonst & Draußen ist das größte nichtkommerzielle Musik-Polit-Kultur-Festival in Stuttgart. Es versteht sich als das große Fest der Stuttgarter Linken und alternativen Szene. Es wird organisiert von einem offenen Plenum, zu dem jede und jeder kommen und mitmachen kann. Veranstalter ist der extra dafür gegründete Umsonst & Draußen Kultur e.V. Stuttgart. Planung, Vorbereitung, Ausgestaltung und Organisation obliegt jedoch dem Plenum.

Das Umsonst & Draußen finanziert sich weitgehend selbst über den Verkauf von Essen und Getränken. Weil wir aber immense Kosten haben und trotzdem Bier, Sprudel und Wurst nicht zu Mondpreisen verkaufen wollen, muss noch etwas Sponsoren- und Unterstützerkohle dazu kommen. Dennoch finanziert sich das Fest zum größten Teil selbst.

Das U&D macht keine Gewinne, niemand verdient daran. Damit die Finanzierung über Essens- und Getränkeverkauf klappt, ist es wichtig, dass alle ihre Verpflegung bei uns kaufen und nicht mitbringen. Es gibt keinen Zaun und keine Einlasskontrollen – wir vertrauen auf Eure Fairness. Trinkt kein Verräterbier und/oder spendet etwas in die leere Kasse.

Alle arbeiten umsonst, die Bands spielen gegen Kostenerstattung, viele Firmen und Läden beliefern uns zum Selbstkostenpreis, und wenn die Schlangen an den Bier- oder Saftständen zu lange werden, heißt es warten oder mithelfen.

Im Infodorf geben die Infostände von politischen Gruppen und Initiativen Einblick in ihre Arbeit und was in Stuttgart so läuft. Besonders willkommen sind uns alle Geflüchteten und die Menschen, die um Asyl kämpfen. Denn kein Mensch ist Illegal.

 

 

 

Willkommen zum 40. U&D!

 

Es ist soweit: das U&D ist 40! Und wir haben es befürchtet: Wir sind nicht gscheit geworden. Immer noch haben wir Flausen im Kopf und wollen von einer besseren Welt nicht nur träumen.

Dieses Wochenende wollen wir zusammen feiern, Spaß haben, Musik hören, diskutieren, Pläne schmieden, neuen Kontakte knüpfen und alte Freund*innen treffen.

Seit 40 Jahren ist das U&D ein offenes, buntes, nichtkommerzielles Fest. Auch dieses Jahr haben wir wieder ein Hammer-Programm organisiert. Anlässlich des Jubiläums konnten wir es uns nicht verkneifen, das eine oder andere Highlight früherer U&Ds nochmal auf die Bühne zu bitten. Aber es gibt auch ganz junge Bands, und das ganze quer durch fast alle Stilrichtungen.

Das Forum steht dieses Jahr unter der Überschrift ‚Faschismus im Alltag‚. Wir haben kompetente Referent*innen eingeladen, es wird interessante Beiträge und hoffentlich spannende Diskussionen geben.

Am Samstag des U&D sendet das Jugendhausradio live von der U&D Wiese. Zu hören im Freien Radio für Stuttgart.

Natürlich gibt es wieder die Kinderwerkstatt und ein Kinderprogramm, auch die beliebte Wasserrutsche ist wieder am Start. Infostände vieler Stuttgarter Gruppen und Initiativen informieren über ihre Arbeit und aktuelle Themen und es gibt auch wieder den letztes Jahr so erfolgreichen Yoga-Workshop. Vor allem aber gibt es viele tolle Menschen, eine große Wiese, super Wetter – nix wie hin zum 40. U&D.

Wie Ihr wisst, finanziert sich das U&D weitgehend über den Verauf von Essen & Getränken, also seid solidarisch und lasst das Verräterbierzuhause. Auch nehmen wir gerne noch Hilfe und Unterstützung bei den Ständen an, besonders Abends, wenn viele Leute auf dem Platz sind und unsere Kräfte etwas nachlassen. Auch am Montag, wenn wir alles wieder abbauen: lasst uns nicht hängen, kommt und helft uns.

Jetzt aber uns allen ein tolles 40. Umsonst & Draußen!

Auf’s gute Wetter beim 40. U&D!

Noch was: dieses Jahr müssen wir für die Genehmigung zusätzliche Sicherheitsauflagen umsetzen. Allein dafür haben wir die letzten Monate über 3000 € ausgegeben – das ist kein Pappenstiel. Wer möchte kann uns hier gerne etwas spenden. Auf Wunsch gibz auch eine Spendenbescheinigung.

 

Hier gibt’s noch mehr Infos zum Event …